Fehler korrigieren oder Probleme lösen: von Agile zu Lean (2/2)

 

 

 

 

 

 

Ein Beitrag von Cecil Dijoux (Fortsetzung)

Zur Erinnerung an die Episode 1 über das, was ein Agile Team von einem Lean Team unterscheidet: Aufgrund der fehlenden Qualitätskontrolle während des Prozesses („built-in-quality“) wird nicht sichergestellt, dass ein Entwicklungsteam nicht Fehler von einem Schritt zum nächsten weitergeben wird. Keinerlei Standard verpflichtet das Team, bei jedem Problem innezuhalten und zu versuchen, das Problem zu verstehen. Zudem kann das Team nur aufgrund einer Makro-Analyse nach einem neuen up-date nach 6 Monaten nicht erfahren, welche direkte Korrelation es zwischen seinen Verbesserungsschritten und der täglichen Performance gibt.

In dieser zweiten Episode werden wir nun sehen, wie es in einem Lean Team abläuft und wie man ein Agile Team zu einem Lean Team umformen kann. „Fehler korrigieren oder Probleme lösen: von Agile zu Lean (2/2)“ weiterlesen